23.9.2012
Knapper Sieg zum Anfang der Saison
TSV Ellhofen II - TGV Abstatt III 4:6
Letzten Samstag hatten wir unser erstes Spiel der Saison gegen den TSV Ellhofen. Schon nach den Doppelspielen war zu sehen, dass das Spiel sehr spannend werden würde, denn Oliver Schuster und Jens Mößner siegten mit einem 3:2, während Sven Mößner und U12-Ersatzmann Justin Ulmer knapp 2:3 verloren. Ebenso spannend ging es in den Einzelspielen weiter: Oliver musste nach einem spannenden Match einen Punkt abgeben, während Jens für Abstatt einen Punkt sichern konnte. Im hinteren Paarkreuz konnte Sven nach einem sehr spannenden Spiel im fünften Satz dann seinen Gegner bezwingen, während Justin leider verlor. Oliver und Jens mussten nun zum zweiten Mal an diesem Tag gegen einen Spieler aus Ellhofen an die Platten. Beide gewannen mit einem sicheren 3:0. Bei Sven lief das zweite Spiel leider nicht so glatt und er musste sich dem starken Gegner geschlagen geben. Dafür konnte Justin nach einem spannenden Match mit einem 3:2 den Sieg für Abstatt sichern. So konnten wir glücklich und siegreich vom ersten Spiel dieser Sai son nach Hause fahren.
 

Mit einem 11:9 im fünften Satz holte Ersatzmann Justin Ulmer den entscheidenden Punkt zum 6:4-Erfolg. Nachdem es bei seinen ersten beiden Einsätzen, die er in der letzten Rückrunde bei der Jugend U12 absolviert hatte, noch nicht geglückt war, feierte Justin damit im dritten Anlauf den ersten Sieg seiner noch jungen Tischtenniskarriere - und das gleich bei den Jungen U18. Glückwunsch!
 
Jens Mößner