Das Beste kommt zum Schluss
TGV Abstatt II - Friedrichshaller SV I 6:1
Super gemacht! Im letzten Spiel der Saison, am 24.3., einem Heimspiel gegen Bad Friedrichshall, zeigten die Abstatter Mädchen ihren Gegnern wo's lang geht.
Schon die Doppel begannen gut. Svenja Capitain und Anna Totsche gewannen das Doppel 1 klar mit einem 3:0, genau wie Maike Maier und Nora Totsche, unsere beiden U12-Spielerinnen, die sich super schlugen. Dann begann der erste Durchgang der Einzel: Beide Spiele von Anna und Svenja waren schnell beendet, das erste mit 3:0, das zweite mit 3:1. Auch Maike gelang ein solcher Sieg (3:0), nur Nora, die mit Abstand Jüngste, musste den Punkt in einem harten fünften Satz abgeben. Daraus folgte, dass Anna noch einmal an die Platte musste. Mit einem 3:1 war das gesamte Match beendet.
Diesen Sieg haben wir nicht zuletzt Maike zu verdanken, die im letzten Moment verhinderte, dass wir zu dritt antraten. Außerdem möchte ich Nora noch einmal loben, dass sie sich bereit erklärt hat, U18 zu spielen, von der sie eigentlich noch weit entfernt ist. Die Atmosphäre rund um das Spiel war, zumindest bei uns, sehr gut.
Anna Totsche