Was war los?
TSV Meimsheim II - TGV Abstatt II 6:0
Am Samstag traten die Mädchen ihr Match gegen Tabellenführer Meimsheim an. Mit zwei erkälteten Spielern fuhren Anna, Svenja, Franziska und Jacqueline zu dem Auswärtsspiel, was keine guten Voraussetzungen brachte.
Dann begannen die Doppel. Beide Paare hatten einen guten Start, das war's dann aber auch, zwei Punkte für Meimsheim mit 3:1. Auch bei den Einzeln, die beiden ersten von Svenja und Anna, konnte man anfangs Chancen erkennen. Sie hätten beide einen Punkt für Abstatt holen können, aber sie gingen leider leer aus, was bestimmt nicht zuletzt an der Erkältung lag. Dann mussten auch Franziska und Jacqueline zwei Niederlagen einstecken. Besonders bei Franziska war das traurig, weil sie nach 0:2-Rückstand aufholte und den Dritten gewann. Sie hätte es wirklich schaffen können, aber irgendetwas war los, dass sie den vierten, sehr spannenden Satz wieder verlor.
Schade, aber bei dem nächsten und letzten Spiel dieser Rückrunde für die Mädchen U18 2 gleichen wir diese Niederlage bestimmt wieder aus. Kommt Mädels, wir schaffen das!
Anna Totsche