Warten zahlt sich manchmal aus
TGV Abstatt II - TSV L÷wenstein I 6:0
Am Samstag hat die zweite U12-Mannschaft wohl echt Schwein gehabt. Denn sie konnte einen 6:0-Sieg gegen L÷wenstein davontragen. Wie konnte eine so frische, neu gebildete Mannschaft einen 6:0-Sieg erzielen und das auch noch innerhalb einer halben Stunde?
Die Mannschaft bestehend aus Tobias M÷dinger, Jacqueline K÷berl, Nils Lang und Jannis Albrecht konnte am Samstag auf den Gegner warten. Als dieser nach einer halben Stunde immer noch nicht erschienen war, hatte die Heimmannschaft aus Abstatt einen kampflosen Sieg errungen.
Nils Lang