TGV Abstatt bezwingt die Unbezwingbaren
TGV Abstatt I - TSG Heilbronn II 6:4
Letzten Samstag hat die U12 1 den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer Heilbronn II mit 6:4 besiegt. Unser vorletztes Spiel in dieser Saison ist für uns sehr gut gelaufen. Im Doppel haben wir eins mit 0:3 abgeben müssen und eins haben wir mit 3:1 für uns entscheiden können. Im Einzel hat Konstantin Stavrakidis verloren. Saskia Kurtzhals hat ihr Einzel 3:2 gewonnen. Oliver Schuster hat sein Einzel nach mehreren vergebenen Matchbällen mit 2:3 verloren. Marcus Riemer hat sein Einzel mit 3:1 gewonnen. Zur Halbzeit stand es somit 3:3. Konstantin hat sein zweites Einzel gegen die Nummer 1 3:0 gewonnen. Saskia musste ihre Partie mit 0:3 abgeben. Oliver hat sein Spiel 3:0 gewonnen. Marcus hat sein Einzel 3:1 gewonnen und damit stand das Endergebnis fest: Mit 6:4 haben wir den Tabellenführer bezwungen!
 

Was für ein Erfolg: (v.l.) Oliver Schuster, Konstantin Stavrakidis, Marcus Riemer und Saskia Kurtzhals besiegten den verlustpunktfreien Tabellenführer und haben damit gute Chancen auf den Vizemeister-Titel, vielleicht sogar noch auf die Meisterschaft.
 
Unser nächstes und letztes Spiel wird morgen gegen Offenau sein. Zurzeit sind wir punktgleich mit Heilbronn I (Erster) und Heilbronn II (Dritter) auf dem zweiten Tabellenplatz. Am letzten Rückrundenspieltag wird sich entscheiden, welcher Treppchen-Rang am Ende für uns herausspringen wird.
Konstantin Stavrakidis