Guter Anfang, unerfreuliches Ende
FC Kirchhausen I - TGV Abstatt II 6:1
Das Spiel der Mädchen U18 2 am 4. Februar, dieses Mal mit Anna Totsche, Svenja Capitain, Jacqueline Köberl und Lara Totsche fing gut an. Alle waren gut gelaunt, manche sogar zu gut, und freuten sich auf ein spannendes Auswärtsspiel in Kirchhausen. Wäre da nur nicht der verflixte erste Satz gewesen: Dreimal nachdem wir den ersten Satz gewonnen hatten, endete das Spiel mit einem Sieg für die Gegner. Auch wenn mit riesigem Abstand gewonnen wurde, hatten wir im weiteren Spiel kein Glück. Den einzigen Punkt machte dann Jacqueline mit einem 3:2, sehr schön! Die Stimmung war angenehm, da alle fair und gut gespielt haben und trotz der Niederlage alle gut drauf waren.
Anna Totsche