Unnötiges Pokalaus im Achtelfinale
TGV Abstatt III - TTC Gochsen II 3:4
Erstmals seit vielen Jahren hatten wir im Pokal endlich mal wieder Heimrecht. Zu Gast war am Donnerstag, 1.12., der TTC Gochsen, der in einer anderen Kreisklasse-B-Gruppe spielt und Tabellenzweiter ist, also alles andere als ein leichter Gegner. Trotzdem hatten wir uns mit der Aufstellung Torsten Merz, Simon Leißler und Thomas Schönfuß fest vorgenommen, die nächste Runde zu erreichen.
Simon und Torsten legten gleich los wie die Feuerwehr und stellten die Weichen auf Sieg: Beide Einzel wurden gewonnen zur 2:0-Führung. Danach jedoch schlugen unsere Gäste zurück und wurden immer stärker. Thomas und das Doppel Simon/Torsten mussten gratulieren, und plötzlich war der Vorsprung wieder dahin. In seinem zweiten Einzel konnte Torsten nochmals den TGV in Führung bringen. Danach war Spannung pur angesagt: zuerst verlor Thomas in fünf Sätzen und im alles entscheidenden Spiel fehlte auch Simon im fünften Satz der Mut, um die drohende und ärgerliche Niederlage abzuwenden.
Torsten Merz