Knappe Niederlage gegen Tabellenzweiten
SV Massenbachhausen IV - TGV Abstatt IV 9:7
Letztes Wochenende standen die letzten beiden Spiele der Vorrunde auf dem Programm. Am Samstag ging es zum Tabellenzweiten nach Massenbachhausen. Für Abstatt spielten Niklas Erdmann, Andreas Pfender, Roger Fähnle, Florian Pfender, Manuel Ernstberger und Jürgen Kurtzhals.
In den Doppeln konnten sowohl Roger/Florian als auch Niklas/Andreas punkten, so dass wir mit 2:1 in Führung gehen konnten. Leider lief es im anschließenden ersten Durchgang überhaupt nicht für uns. Lediglich Niklas konnte sein Spiel gewinnen, so dass es zu Beginn des zweiten Durchgangs 3:6 gegen uns stand. Nun lief es deutlich besser: Nachdem in den vorderen beiden Paarkreuzen Niklas und Roger ihr Spiel jeweils im fünften Satz für sich entscheiden konnten, kam es beim Stand von 5:8 zu den entscheidenden Spielen des hinteren Paarkreuzes. Manuel bewies große Nerven und bezwang seinen Gegner ebenfalls im fünften Satz, so dass das von Jürgen relativ problemlos gewonnene Spiel ebenfalls in die Wertung kam. Beim Stand von 7:8 ging es damit in das entscheidende Schlussdoppel. Leider konnten sich hier Roger/Florian dieses Mal nicht durchsetzen und wir mussten dem Gegner zum Sieg gratulieren.
Insgesamt eine tolle Leistung gegen einen starken Gegner, insbesondere von Niklas, der am heutigen Tag ungeschlagen blieb.