Abstatt verliert an Boden
TSV Löchgau I -TGV Abstatt I 9:5
Im Kampf um den Klassenerhalt hat die erste Mannschaft des TGV Abstatt einen herben Rückschlag erlitten. Gegen den Tabellennachbarn aus Löchgau, der ohne seine Nummer zwei antrat, reichte es nicht zu einem Punktgewinn, so dass die Erste nun auf Platz acht der Landesliga abgerutscht ist.
Schon den Beginn des Spiels hatten sich die Abstatter anders vorgestellt: Gleich alle drei Eingangsdoppel wurden verloren, so dass die Erste stets einem Rückstand hinterherrennen musste, der nicht mehr aufgeholt werden konnte. Thomas Hesser und Roman Gauß steuerten hierbei je einen Punkt bei. Sie setzten sich gegen Löchgaus Abwehrcrack Herrmann knapp durch. In der Mitte holte Alexander Acker beide Einzel gegen Senns und Lang. Torsten Hart konnte im hinteren Paarkreuz Löchgaus Ersatzmann Hiel bezwingen. Mehr sprang an diesem Abend in Löchgau nicht heraus.
Am kommenden Sonntag gastiert um 15 Uhr der bislang verlustpunktfreie Tabellenführer Kornwestheim in Abstatt. Alle Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen!
Alexander Acker