Die "Erste" im Aufwind
SC Buchenbach II - TGV Abstatt I 4:9
Schon ein paar Jahre ist es her, dass Abstatts erste Herrenmannschaft mit zwei Siegen in die Spielrunde starten konnte. Dieses "Kunststück" ist der Ersten diese Saison wieder geglückt. Dank großem Trainingsfleiß und noch größerem Team-Spirit kam Abstatt in Buchenbach zu einem ungefährdeten 9:4-Auswärtssieg. Mit diesem Erfolg rangiert die erste Mannschaft der Abstatter auf dem zweiten Tabellenplatz der Landesliga.
In der neu renovierten Buchenbacher Halle gelangen zunächst Thomas Hesser/Torsten Hart (3:0 gegen Klinger/Sarantudis) und Roman Gauß/Alexander Acker (3:2 gegen Böger/Ostermaier) hartumkämpfte und wichtige Siege. Nach dem zwischenzeitlichen 2:1 aus Abstatter Sicht konnte Hesser seinen talentierten Gegenüber Klinger in vier Sätzen in die Schranken weisen, worauf Gauß gegen Buchenbachs Spitzenmann Böger unglücklich unterlag. Den Unterschied beider Mannschaften machte diesmal Abstatts mittleres Paarkreuz aus. Andreas Gall wandelte den 0:2-Satzrückstand gegen Schäfer in letzter Sekunde in einen Sieg um, wonach Acker Materialguru Wolpert in drei Sätzen beherrschte. Im hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt: Hart gewann gegen Abwehrer Ostermaier in der Verlängerung des fünften Satzes, Schukraft musste sich dem schnellen Sarantudis beugen. Die 6:3-Führung zur Pause konnte Hesser im Duell der "Einser" ausbauen: Er setzte sich in drei Sätzen gegen Böger durch und blieb an diesem Abend ungeschlagen. Ihm stand Acke r in nichts nach, der sich in fünf Sätzen knapp gegen Schäfer durchsetzen konnte. Gall konnte gegen Lieblingsgegner Wolpert dann den Sack zumachen und die nächsten Zähler für die Abstatter einfahren.
Am kommenden Wochenende empfangen die Abstatter die SpVgg Eschenau, die ebenfalls gut in die Saison gestartet ist. Spielbeginn ist am Sonntag um 15.00 Uhr. Alle Zuschauer sind zu diesem packenden Spiel wie immer herzlich eingeladen!
Alexander Acker