Glanzvoller Saisonabschluss
TGV Abstatt II - TG Böckingen III 6:0
Einen richtigen Blitzsieg konnte die Jungen 2 am Samstag gegen Böckingen verbuchen. Zugegeben, Böckingen war ersatzgeschwächt mit nur zwei ihrer regulären Spieler, aber dasselbe galt für uns. Michael Matthes aus der Jugend U12 (!) musste kurzfristig für Luca Schwarz, unsere Nr. 1, einspringen. Er machte seine Sache aber so gut, dass der Altersunterschied kaum bemerkbar war. Beim Doppel an der Seite von Raymund Hackett siegten sie in vier Sätzen. Nicht weniger gut die Leistung von Alexander Maier und Jens Mößner: ebenfalls ein 3:1. Dieser 0:2-Rückstand hatte Böckingen scheinbar aus dem Konzept gebracht. Wir gönnten ihnen aber keine Pause, sonder ließen gleich zwei weitere Spiele auf der gegnerischen Tischhälfte einschlagen. Gleich zwei 3:0-Triumphe hoben unseren Punktestand auf 4:0. Die Gegner hatten offensichtlich alle Hoffnungen auf einen Sieg aufgegeben. Michael und Jens ließen den Böckingern die Bälle nur so um die Ohren fliegen. Ohne ernsthaften Widerstand ergaben sich beide und gratulierten der Abstatter Konkurrenz zu zwei gelungenen Drei-Satz-Siegen.
Ein makelloses 6:0 gibt doch einen schönen Saisonabschluss. Gratis dazu war mit unserem Sieg auch ein Aufstieg in der Tabellenplatzierung verbunden: Wir haben Böckingen auf dem sechsten Tabellenplatz abgelöst.
Raymund Hackett