Horkheim stoppt unseren "Höhenflug"!
TSB Horkheim II - TGV Eintracht Abstatt III 9:3
Nach zwei unentschiedenen und zwei gewonnen Spielen, mussten wir am letzten Samstag zwei Punkte nach Horkheim abgeben. An der Mannschaft änderten wir nichts und stellten wieder mit Torsten Merz, Thomas Schönfuß, Friederike Merz, Xun Yao, Alexander Stirm und Andreas Pfender eine schlagkräftige Truppe auf. Doch schon in den Doppelbegegnungen lief es diesmal überhaupt nicht nach Plan. Alle drei, Torsten mit Thomas, Friederike mit Xun und Alex mit Andreas gingen nach Horkheim. Die einzige Gegenwehr war hier das Doppel von Alex und Andreas. Sie schafften es in den fünften Satz und verloren diesen denkbar knapp mit 10:12. Leider konnten wir auch in den Einzelbegegnungen nicht mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugen. In jedem Paarkreuz konnte nur ein Sieg verzeichnet werden. Torsten gewann gegen Rudolf Rank, Friederike gegen Thomas Westenberger und Alex gegen Wolfgang Bartole.
Am kommenden Wochenende haben wir gleich zwei Spiele. Am Samstag treten wir gegen unseren direkten Kongruenten aus Kirchhausen an. Sie befinden sich zurzeit auf dem letzten Tabellenplatz und wir befinden uns in ihrer "Reichweite" im Abstiegskampf.
Die Mannschaft aus Böckingen empfangen wir dann am Sonntagmorgen 10:00 Uhr im Vereinszentrum.