Schlechter Start in die Rückrunde
TTC Widdern - TGV Abstatt II 6:2
Unser erstes Spiel in der Rückrunde sollte am Samstag in Widdern stattfinden. Allerdings wurde das Spiel kurzfristig auf Freitag verlegt. Um 18:30, eine halbe Stunde vor Spielbeginn trafen wir in Widdern ein. In der Besetzung Luca Schwarz (Nr. 1), Raymund Hackett (Nr. 2), Alexander Maier (neue Nr. 3) und Dennis Schneider (Nr. 5) wollten wir unseren ersten Saison-Sieg einfahren. Bei den Doppeln schien zunächst alles wie geschmiert zu laufen. Sowohl Luca und Raymund als auch Alex und Dennis konnten den 1. Satz für sich entscheiden. Kurz darauf verloren aber beide Doppel ihre Führungsposition. In schneller Folge gingen in beiden Partien 3 Sätze an Widdern. Mit einem 2:0 Rückstand begannen wir mit den Einzeln. Luca besiegte seinen Gegner in 3 Sätzen, bei Raymund hingegen lief es heute nicht so gut. Er musste eine glatte 3:0 Niederlage einstecken. -Im hinteren Paarkreuz derselbe Fall. Hier war es Alex der siegte, und Dennis der sich geschlagen gab. Wieder lag es am vorderen Paarkreuz, etwas gegen unseren Punkterü ckstand zu unternehmen. In jeder Hinsicht: Volle Pleite. Sowohl Luca als auch Raymund gaben den Punkt ab. Ein (leider) klarer Sieg für Widdern, und für uns ein bedrückender Saisonbeginn.
Raymund Hackett