Herren 3 weiterhin ohne Punktgewinn
TGV Abstatt III - TSB Horkheim II 6:9
Am vergangenen Samstag war der Mitaufsteiger TSB Horkheim II zu Gast im Vereinszentrum. Vor dem Spiel waren wir optimistisch, unseren ersten Punktgewinn der Saison einzufahren und damit die Niederlagenserie zu brechen. Leider starteten wir, wie immer, schlecht in das Spiel. Unser Doppel 2 mit Thomas Schönfuß/Roger Fähnle überraschte mit einem Erfolg gegen das Spitzendoppel der Horkheimer, doch die beiden anderen Doppel Alexander Stirm/Torsten Merz sowie Friederike Merz/Xun Yao konnten leider nicht nachlegen. Im vorderen Paarkreuz erzielte Thomas einen Punkt, danach aber verloren wir den Anschluss, denn Friederike, Roger und Alex mussten ihren Gegnern gratulieren. Beim Stand von 2:6 keimte nochmals Hoffnung auf, als Xun und Torsten auf 4:6 verkürzen konnten. Nach Thomas' Niederlage sah es schon nach einem neuerlichen Desaster aus, aber Friederike brachte das Kunststück fertig, beim Stand von 6:10 im fünften Satz vier Matchbälle in Folge abzuwehren und noch zu gewinnen. Auch bei Roger sah es lange gut aus, leid er verlor er aber im fünften Satz. Beim Stand von 5:8 war nun nur noch ein Unentschieden möglich, sofern Alex und Xun im hinteren Paarkreuz siegreich sein sollten. Doch leider war nur Alex erfolgreich, so dass wir auch im siebten Spiel der Saison als Verlierer von den Tischen gehen mussten.
Torsten Merz