Unentschieden mit verheerenden Wirkungen auf die Tabelle
SpVgg Oedheim III - TGV Abstatt I 5:5
Spannend bis zum Ende war auch das Spiel der Mädchen U18 am 6.11. Das Doppel 1 spielten und gewannen zusammen Miriam Kurtzhals und Anna Totsche. Sie gestalteten es äußerst spannend: Ausnahmslos alle fünf Sätze gingen mit 11:9 an aus. Interessant war auch das Doppel 2, das Romina Maier und Svenja Capitain leider verloren, doch erst im fünften Satz. Die ersten zwei Einzelspiele verliefen glänzend. Romina und Miriam holten beide einen 3:0-Punkt für Abstatt. Svenja und Anna glichen den Punktestand wieder aus, womit das Spiel spannend blieb. Das Ganze wiederholte sich dann: Miriam und Romina 3:0, Anna und Svenja 1:3 und 0:3. Damit ging das Spiel dann 5:5 aus, ein faires Unentschieden.
Durch das Unentschieden sind wir in der Tabelle von Platz 6 zurück auf Platz 7 gerutscht, doch man muss sagen, dass die Gegner, die SpVgg Oedheim III, mit fünf Spielerinnen gespielt haben und Abstatt mit zwei Ersatzspielern. Allgemein haben alle fair gespielt, was dem Spiel einen guten Verlauf verliehen hat.
Anna Totsche