Tolle Leistung in den Doppeln
TGV Abstatt I - TTC Gochsen II 5:5
Spannendes Spiel: Am 30.10. lieferten sich der TGV Eintracht Abstatt und der TTC Gochsen ein äußerst spannendes Match. Kaum ein Spiel wurde schon im dritten Satz entschieden: nur drei von zehn.
Saskia Erdmann und Romina Maier gestalteten ihr Doppel hochinteressant. Auch wenn jeder Satz deutlich entschieden wurde, gab es fünf davon, letztendlich wurde das Doppel 1 der zweite Punkt für die Abstatter. Warum das erste Doppel schon der zweite Punkt war? Miriam Kurtzhals und Svenja Capitain machten es kürzer. Trotz langen Sätzen verbuchten die beiden jeden Satz auf ihr Konto und gewannen damit 3:0. Bei den Einzelspielen ging es hin und her. Alle Abstatter Spielerinnen mussten mindestens eine Niederlage einstecken außer... Miriam. Sie legte wieder ein glänzendes Spiel hin. Erst seit dieser Saison spielt sie U18, ein riesiger Gewinn für unsere Mannschaft, denn insgesamt verlor sie erst zwei Spiele.
Das Endergebnis lautete dann 5:5, ein Unentschieden, auch wenn wir noch einen Satz mehr hatten als die Gegner.