Ersten Sieg in der B-Klasse nur knapp verpasst!
TTC Heilbronn III - TGV Abstatt III 9:5
Den Sieg haben wir am vergangenen Samstag leider nicht errungen, aber es gab die ersten Punkte in den Einzelauswertungen der B-Klasse.
Mit etwas gemischten Gefühlen nach der 0:9-Niederlage des ersten Spiels starteten wir diesmal mit unserer "Stammmannschaft" Torsten Merz, Thomas Schönfuß, Friederike Merz, Roger Fähnle, Alexander Stirm und Xun Yao das Spiel gegen Heilbronn. In den Doppeln spielten Torsten/Thomas, Friederike/Xun und Alex/Roger.
Nachdem unsere beiden erfolgsgewohnten Doppel 1 und 2 insgesamt nur einen einzigen Satz gewonnen hatten, war schnell klar, dass es auch diesmal kein einfaches Spiel für uns werden würde. Den ersten Hoffnungsschimmer und den ersten Punkt in der B-Klasse schaffte unser Doppel 3. Nach einem spannenden Fünf-Satz-Spiel musste sich das Heilbronner Doppel 3 geschlagen geben. Als jetzt auch noch das erste Einzel von Torsten für den Ausgleich sorgte, gewannen wir wieder Mut und Selbstvertrauen. Doch nur für kurze Zeit. Die weiteren vier Spiele gingen alle an die Gegner. Wir gaben aber nicht auf und holten in den nächsten drei Spielen durch Xun, Torsten und Thomas drei wichtige Punkte und waren mit dem Punktestand wieder am Gegner dran. Leider konnten wir den Aufwind nicht nutzen und mussten die letzten drei Spiele des Abends dem Gegner überlassen.
Für das nächste Spiel am 30. Oktober wissen wir jetzt jedoch, dass wir in dieser Klasse durchaus siegfähig sind und dies auch noch beweisen werden.
Thomas Schönfuß