Zum Rundenauftakt gegen die eigenen Jungs
TGV Abstatt I - TGV Abstatt II 6:2
Vereinsmeisterschaften? Ein internes Vorbereitungsspiel? Oder einfach nur normales Training unter Wettkampfbedingungen? Als sich am Montagabend im Vereinszentrum acht Abstatter Jungs in ihren Trikots in einer umrandeten Spielbox mit zwei Tischen und Zählgeräten gegenüberstanden, hätte man sicher vieles vermuten können. Tatsächlich handelte es sich dabei aber um eine hochoffizielle Ligabegegnung! TGV Abstatt I gegen TGV Abstatt II - die zweite Vorrundenpartie in der U18 Kreisklasse B4. Unsere beiden Jungen-Mannschaften wurden für die Saison 2010/2011 in dieselbe Hinrunden-Gruppe eingeteilt und trafen hier gleich in ihrem jeweiligen Auftaktspiel aufeinander. Eine echte Wettkampfbegegnung also, auch wenn die Gegner die eigenen Trainingspartner und Freunde waren.
 

Abstatt gegen Abstatt: Jugendleiter Alex Stirm spricht die Begrüßungsworte zur Liga-Begegnung der Jungen 1 gegen die Jungen 2. (v.l.: Luis, Manu, Lucas, Fabian, Luca, Raymund, Alex, Jens)
 
Die Jungen 1 spielte mit Lucas Schönemann, Manuel Buch, Luis Keck und Fabian Wirth, für die Jungen 2 traten Luca Schwarz, Raymund Hackett, Jens Mößner und Alexander Maier an. Die Stärken und Schwächen des jeweiligen Gegners waren natürlich für niemanden ein Geheimnis und so entwickelten sich sehr spannende und heiß umkämpfte Matches auf Augenhöhe. In den Doppeln trennten sich Jungen 1 und Jungen 2 mit Siegen von Manu/Luis und Jens/Alex unentschieden. Im vorderen Paarkreuz bezwang Raymund Lucas, während sich Luca Manu geschlagen geben musste. Beim Zwischenstand von 2:2 war alles offen, doch dann zog die Erste davon. In allen weiteren Einzeln hatten die Jungen-1-Spieler immer knapp die Nase vorn und holten sich durch vier Erfolge in Serie den 6:2-Gesamtsieg.
Mit diesem Saisonauftakt können beide Mannschaften sehr zufrieden sein, auch wenn es am Ende die Jungen 1 war, die die ersten zwei Punkte für die Tabelle ergattern konnte. Die Jungen 2 hat hervorragend mitgehalten und war ein absolut ebenbürtiger Gegner. Nun dürfen die beiden Abstatter Teams sich gegen die anderen Kontrahenten in ihrer Liga beweisen und hier warten zuerst zwei Auswärtsbegegnungen: Die Erste trifft am morgigen Samstag ab 15 Uhr auf Auenstein I, die Zweite spielt ab 14 Uhr gegen Untergruppenbach III.
Simon Leißler