Pflichtsieg in der Kreisklasse C
TGV Abstatt III - SV Massenbachhausen IV 9:5
Mit einer starken Stammspieleraufstellung empfingen wir die Mannschaft aus Massenbachhausen am vergangenen Samstag. Auch wenn die Gegner, laut Tabelle, nicht zu den Angstgegnern für uns zählen, haben wir aus der Vergangenheit gelernt, dass jede Mannschaft für eine Überraschung gut ist. Allerdings änderten wir die Strategie der Doppelaufstellung etwas. Im Doppel 1 stellten wir Friederike Merz und Xun Yao auf. Dies hatte sich schon bei vergangenen Spielen bewährt. Das Doppel 2 bildeten Torsten und Thomas. Mit dem Doppel 3, Alexander Stirm und Andreas Pfender, der inzwischen schon fast zum Stammspieler der dritten Mannschaft geworden ist, war unsere Aufstellung auf ein klares 3:0 nach den Doppeln ausgerichtet. Diese Aufstellung hatten wir schon einmal im Oktober letzten Jahres gegen Neckarwestheim versucht. Damals ging der Plan nicht auf und wir gewannen nur sehr knapp. Diesmal ging alles gut und wir gingen mit 3:0 aus den Doppeln. Der erste Einzeldurchgang bestätigte uns dann, dass die Massenbachhausener nicht zu unterschätzen sind. Lediglich Friederike und Torsten konnten für Abstatt punkten. So stand es vor dem zweiten Durchgang nur noch 5:4 für uns. Jedoch besannen wir uns dann auf unserer Stärken und Torsten, Thomas, Alexander und Xun besiegelten die Niederlage der Gegner.
Zu unserem letzten Spiel in dieser Saison empfangen wir am 10. April die dritte Mannschaft aus Ilsfeld.
Thomas Schönfuß