DANKE, Herren 4!!!!
TGV Abstatt III - TSG Heilbronn VI 9:7
Am vergangenen Samstagmorgen sah es noch so aus, als ob wir das Spiel am Abend nur zu fünft würden bestreiten müssen, obwohl die Herren 4 schon zwei "Ersatz"-Spieler zur Verfügung gestellt hatte. Kurz vor Spielbeginn dann doch noch die frohe Kunde: Gero verstärkt als dritter Herren-4-Spieler die Herren 3! Somit ging es dann um 17.30 Uhr zumindest zahlenmäßig komplett los, wenn wir auch stärkemäßig ohne unsere Nummer 1 und 2 doch stark geschwächt waren. Den Beginn machten Friederike und Xun als einzig eingespieltes Doppel hervorragend und konnten den ersten Punkt für Abstatt erringen. Die weiteren Doppel, besetzt durch Alexander mit Manuel und Andreas mit Gero, konnten an diesen Erfolg leider nicht anknüpfen. Die folgenden Einzel des vorderen Paarkreuzes wurden beide knapp verloren und auch in der Mitte konnte nur Xun punkten, so dass es schnell 2:5 stand. Dann kamen unsere "Reservisten" Manuel und Gero an die Tische und machten ihre Sache mehr als gut! Beide besiegten ihre Gegner, als hätten sie nie etwas anderes gemacht und brachten Abstatt DREI wieder auf einen Punkt heran. Diesen Abstand konnten wir im vorderen Paarkreuz mit einem Sieg (Friederike) und einer Niederlage (Alexander) halten und in der Mitte durch Siege von Xun und Andreas sogar in eine Führung drehen. Zwischenstand 7:6. Nun erneut zwei Siege im hinteren Paarkreuz würden den Sieg bedeuten… Mit dieser Euphorie im Rücken besiegte Manuel auch in seinem zweiten Spiel seinen Kontrahenten und holt e den wichtigen achten Punkt. Den Punkt, der uns in der Tabelle den sicheren dritten Platz bescherte, den uns ab diesem Zeitpunkt keiner mehr streitig machen konnte! Leider reichte es bei Gero nicht zum erhofften zweiten Erfolg und so durfte sich unser stärkstes Doppel heute noch einmal beweisen: In vier Sätzen wurde klar, wer heute das bessere Doppel 1 in dieser Partie stellte und das war eindeutig das Team aus Abstatt mit Friederike und einem Xun, der an diesem Abend kein Spiel verlor und damit an vier der neun Abstatter Punkte beteiligt gewesen ist.
 

Ein überragender Xun Yao (Foto) sowie drei Spieler der Vierten, die zusammen beachtliche vier Punkte zum Gesamterfolg der Herren 3 beisteuerten, besiegten die TSG an diesem Abend fast im Alleingang! Respekt und vielen Dank für die Unterstützung!
 
Alexander Stirm