Aufsteigen werden wir diesmal nicht
TSV Untereisesheim II - TGV Abstatt II 6:1
Untereisesheim, einen Tabellenplatz unter uns. Da sollte doch eigentlich ein Sieg möglich sein, oder? Siegessicher fuhren wir also mit diesmal wieder kompletter Mannschaft nach Untereisesheim. Wie immer griffen wir auf unsere bewährte Doppel-Taktik zurück. Und wie erwartet stand es nach den ersten beiden Spielen 1:1. Manuel Buch und Fabian Wirth hatten mal wieder gesiegt, während Luca Schwarz und Raymund Hackett sich dem schwereren Doppel 1 der Gegner ergeben mussten. Die Einzel allerdings kamen nicht wie erwartet. Weder unser Erst- noch unser Zweitplatzierter vermochten dem Gegner einen Punkt abzuringen. Jetzt musste das hintere Paarkreuz aber aufholen! Wieder Fehlanzeige. Manu kämpfte zwar ein sehr enges Spiel gegen den Untereisesheimer, konnte aber den Entscheidungssatz nicht gewinnen. Raymund musste leider, wie Luca, sich in drei Sätzen überwinden lassen. 5:1 für den Gegner, der einen Tabellenplatz unter uns war. So hatten wir uns diese Begegnung nicht ausgerechnet. Aber ein Spiel war noch zu bestreiten. Fabian, dem es unglücklicherweise überlassen war, um den Endpunkt zu fechten, musste sich ohne den nötigen Siegeswillen geschlagen geben. Offensichtlich war dies nicht unser Tag gewesen.
Raymund Hackett