Zweites Unentschieden in Folge
TGV Abstatt I - TSV Güglingen II 5:5
Wie schon im letzten Bericht angekündigt, haben wir vergangenen Samstag den TSV Güglingen bei uns im Vereinszentrum empfangen. Dazu trat unsere komplette Mannschaft, bestehend aus Niklas, Florian, Matthias und Lucas, an. Unsere Gegner kamen dann schließlich auch, trotz einer halben Stunde Verspätung. Wie gewohnt begannen wir des Spiel mit den beiden Entscheidungen im Doppel. Dafür machten sich Niklas und Florian als erstes Doppel bereit. Matthias und Lucas bildeten unser hinteres Doppel. Beide Paarungen gaben ihr Bestes, doch das zweite Doppel konnten wir leider nicht für uns entscheiden. Besser machten es Niklas und Florian. Unser noch ungeschlagenes Spitzendoppel wurde nach ein paar anfänglichen Schwierigkeiten schnell Herr der Lage und schlug den Gegner in drei Sätzen. In den Einzeln hieß es jetzt, vollen Einsatz zeigen. Das nahmen sich unsere Spieler auch zu Herzen, aber nach dem ersten Durchgang stand es schon wieder Unentschieden. Auch im zweiten Durchgang ging es nicht anders vor sich. Lucas konnte im letzten Spiel des Tages mit einem sehr guten Spiel das Unentschieden für uns holen. Somit gingen alle Abstatter Spieler mit einer Bilanz von 1:1 von den Platten.
Nun heißt es zwei Wochen Pause, in denen wir unsere Kräfte wieder regenerieren können. Am 20. März geht es dann wieder mit dem Heimspiel gegen Horkheim los. Es sieht so aus, als ob dies ein ganz spannendes Spiel werden könnte. Bis dahin heißt es weiter trainieren, um optimal vorbereitet zu sein.
Niklas Erdmann