Ein sehr knappes Spiel
TGV Abstatt III - TG Böckingen V 5:5
Das erste Heimspiel für die dritte Abstatter Mannschaft: Das Spiel war sehr spannend. Das erste Doppel Alexander Maier mit Max Zinke ging leider 3:0 für die Gegner aus, doch Luis Keck und Jens Mößner gewannen ein sehr spannendes Spiel 3:2. Die Einzel sahen sehr gut für Abstatt aus. Luis Keck spielte 3:2 und Jens Mößner 3:1. Alexander Maier gewann sehr knapp mit 3:1, Max verlor 2:3. Dann ging es weiter: Luis spielte 3:1 für Abstatt und Jens musste sich leider mit 1:3 geschlagen geben. Alex spielte sehr gut doch verlor ganz knapp mit 2:3 Max machte es im ersten Satz sehr spannend, gewann aber leider auch nicht. 5:5 Unentschieden.
 
Das zweite Spiel am Samstag
TGV Abstatt III - TG Böckingen IV 1:6
Dieses Spiel war nicht so gut. Luis und Jens mussten in der zweiten Mannschaft spielen und Max Zinke hatte ein Termin und musste gehen. Also mussten von der U12er-Mannschaft Oliver Schuster und Joos Limbach bei uns spielen. Da wir nur zu dritt waren, ging ein Punkt schon an die Gegner. Das zweite Doppel Alex und Olli ging am Anfang nicht so gut, doch sie schafften dennoch fast einen Satzgewinn. In den Einzeln gewann Alex durch ein hervorragendes Spiel 3:0, Olli war auch sehr gut, aber leider nur 1:3 und Joos verlor 1:3. Dann Alex gegen die Nummer 1: Er schlägt sich gut doch leider auch nur ein 1:3.
 
Alexander Maier