Erfolgreich durch die zweite Runde
TGV Abstatt III - SG Gundelsheim II 4:1
Eine harte Losentscheidung traf die Gundelsheimer bei der Festlegung ihrer Achtelfinalgegner. Sie mussten gegen das bis jetzt sehr erfolgreiche Team aus Abstatt antreten. Mit genau diesem Selbstbewusstsein empfingen wir unsere Gegner am letzten Montag im November. Wir spielten mit unserer bewährten und schlagkräftigen Aufstellung aus der ersten Pokalrunde: Torsten Merz, Thomas Schönfuß und Alexander Stirm. Der erste Sieg von Torsten stellte sich fast schneller ein, als Thomas mit seinem ersten Spiel beginnen konnte. Thomas spielte eine Zitterpartie über fünf Sätze, die sehr knapp, aber letztlich doch noch einen Punkt für Abstatt brachte. Nachdem dann allerdings das Spiel von Alex, der zur Zeit auf einem beachtenswerten achten Platz in der Spieler-Rangliste steht, leider an die Gundelsheimer ging, bröckelte unser Selbstbewusstsein etwas. Das Doppel von Torsten und Thomas war dann aber wieder eine klare Sache für uns und wir konnten mit einem Vorsprung von 3:1 in die zweite Runde starten. Diese wurde dann sehr schnell durch den zweiten Sieg von Torsten beendet. Somit stehen wir jetzt im Viertelfinale und freuen uns schon auf den nächsten Gegner.
Thomas Schönfuß