Siegreich gegen Heinriet
SpVgg Heinriet II - TGV Abstatt II 3:6
Wir rechneten uns keine leichte Partie gegen die Heinrieter aus, denn die entmutigenden Nachrichten, welche die Jungen 4 gebracht hatten (6:0 für Heinriet 1), waren uns noch lebhaft in Erinnerung. Diese Befürchtung schien sich mit Doppel 1 (Raymund Hackett/Luca Schwarz) noch zu bestätigen, denn wir verloren im fünften Satz, doch errang das Doppel 2 (Manuel Buch/Fabian Wirth) einen lockeren 3:0-Sieg. Die ersten Einzel brachten uns noch nicht weiter: Luca verlor knapp mit 2:3, aber das glich Manu mit einem guten 3:0 aus. Doch dann ging's aufwärts: Fabian und Ray gewannen ebenfalls mit 3:0 gegen die schwachen Heinrieter, die auf Position 3 und 4 angetreten waren. Der Zwischenstand war damit ein sicheres 4:2 für die Abstatter Mannschaft. Die nachfolgenden Spiele gingen wie zuvor 1:1 aus. Diesmal gewann jedoch Luca (3:2) und Manu verlor (0:3). Das letzte Spiel wurde von Ray in drei knappen Sätzen mit 3:0 gewonnen. Damit erbrachte er den Siegespunkt. Wir hatten kaum 1,5 Stunden gespielt und gewannen 3:6.
Raymund Hackett