Herbes Heimdebakel
TGV Abstatt I - TSV Nordheim I 2:6
Nach dem verkorksten Saisonauftakt vor drei Wochen, wollten wir bei unserem ersten Heimspiel endlich den ersten Sieg feiern. Doch schon im Vorfeld mussten wir leider auf zwei Stammspieler verzichten. In den Doppeln setzte sich unsere Negativserie fort. Weder die Paarung Florian Pfender/Felix Lang noch Marius Müller/Luca Schwarz konnten sich durchsetzen. In den Einzelbegegnungen lief es nur bedingt besser. Einzige Überraschung war Luca, der sich als Ersatzspieler aus der Jungen 2 zum Ende der Partie mit einem sensationellen 3:0 gegen seinen Nordheimer Gegner behauptete. Zu Beginn konnte, wie so oft, Florian wieder einen weiteren Punkt für uns erkämpfen. So stand es dann 2:6 für die Nordheimer.
Matthias Rüger