Knapp am Unentschieden vorbei
TSV Meimsheim II - TGV Abstatt I 6:4
Letzten Samstag ging es wieder gegen Meimsheim. Dieses mal gegen Meimsheim 2. Mit zwei Ersatzspielerinnen fingen wir um 15.00 Uhr mit unserem Spiel an. Nach den beiden Doppeln stand es unentschieden, denn Franzi und Lorena verloren leider, genau wie anschließend Romina ihr erstes Doppel. Zum Glück holte Kimberly wieder zum Unentschieden auf. Unsere beiden Ersatzspieler, Franzi und Lorena, zeigten tolle Leistungen, doch zu einem Sieg reichte es dann leider nicht. In der zweiten Runde spielten dann wieder Romina und Kimberly. Beide gewannen ihr Einzel. Nun stand es 4:4. Alle hofften auf ein Unentschieden oder sogar ein Sieg. Franzi musste als erstes an die Platte. Sie verlor ihre Einzel knapp. Und leider erging es Lorena nicht besser. Leider knapp am Unentschieden vorbei, doch nächstes Mal klappt es bestimmt.
 

Spielerin des Tages: Kimberly Zuddas gewann sowohl im Doppel mit Romina als auch in beiden Einzeln und blieb damit ungeschlagen.
 
Romina Maier