Klare Niederlage im vierten Spiel
TSB Horkheim V - TGV Abstatt IV 9:6
Letzten Freitag stand das vierte Punktspiel der Saison in Horkheim auf dem Programm. Wieder ein Gegner, den wir relativ stark einschätzten, aber wir waren alle sehr motiviert und Ziel war es, möglichst viele Punkte mit nach Hause zu nehmen. Wir spielten in der Aufstellung Andreas Pfender, Torsten Käser, Michael Flaig, Manuel Ernstberger, Matthias Rüger und Gero Kranich. In den Doppeln konnten sich nur Andreas/Gero durchsetzen. Damit stand es wieder einmal 1:2 vor den Einzeln. Dort begann es sehr verheißungsvoll. Sowohl Andreas und Torsten im vorderen als auch Michael und Manuel im mittleren Paarkreuz gewannen ihre Spiele zum zwischenzeitlichen 5:2. Im hinteren Paarkreuz setzten sich dann die Horkheimer durch und verkürzten auf 5:4. Im zweiten Durchgang konnte dann leider nur noch Michael punkten, die restlichen Spiele blieben in Horkheim zum Endstand von 6:9. Alles in allem ein sehr spannender Abend und mit etwas Glück wäre auch ein Unentschieden möglich gewesen. Mit dieser tollen Leistung gehen wir am 31.10. 2009 hochmotiviert in das nächste Spiel gegen Amorbach, ein Gegner, der in dieser Runde ebenfalls noch kein Spiel gewinnen konnte. Wir spielen um 15.30 Uhr in Amorbach, das heißt Abfahrt 14.30 Uhr am VZ.
Andreas Pfender