Knapp gewonnen gegen Meimsheim
TSV Meimsheim I - TGV Abstatt I 4:6
Das letzte Spiel der Mädchen wurde von Samstag auf Donnerstag, den 15.10.09, vorverlegt. Romina, Kimberly, Sarah und Daniela spielten gegen Meimsheim 1 um den Sieg. Es fing schon gut an. Romina und Kimberly gewannen klar ihr Doppel und machten einen Punkt für Abstatt. Leider lief es bei Sarah und Daniela nicht so gut und sie mussten sich mit einem 1:3 geschlagen geben. Dann ging es in die Einzel. Romina und Kimberly gewannen klar, doch die Meimsheimer machten schnell wieder den Ausgleich durch Sarahs und Danielas Einzel. Zwischenstand: 3:3. Souverän gewannen Romina und Kimberly ihre zweiten Einzel. Sarah musste sehr kämpfen, verlor dann aber ihr Spiel. Daniela gewann dann knapp das Entscheidungsspiel und wir fuhren alle glücklich nach Hause.
 

11:8 im fünften Satz: Ersatzspielerin Daniela Fetzer machte es ganz spannend, behielt aber am Ende die Nerven und holte den Entscheidungspunkt für ihr Team. Der Sieg war außerdem der erste Erfolg der U12-Mannschaftsführerin bei der U18!
 
Romina Maier