Pokalmeisterschaften: Traumstart für Titelverteidiger Abstatt
TTC Heilbronn I - TGV Abstatt II 0:4
Nach drei Pokal-Siegen in drei aufeinanderfolgenden Jahren ist die Situation für die Herren 2 in dieser Runde ein absolutes Novum: Bisher musste das TGV-Team als Serienaufsteiger immer in der nächsten Saison das Turnier eine Liga höher bestreiten. Dadurch, dass die Kreisklasse A und die Kreisliga aber zusammen in einem Topf spielen, können wir nun zum ersten Mal unseren Titel auch verteidigen. 2008/2009 hatten sich die Abstatter als A-Klasse-Mannschaft bis ins Finale vorgekämpft, wo sie Mit-Aufsteiger Obereisesheim bezwangen. 2009/2010 spielen wir in der Kreisliga und sind damit nicht der Überraschungs-Überflieger aus der niedrigeren Liga, sondern einer der Favoriten aus der höheren Liga. In der ersten Begegnung des Wettbewerbs am Donnerstag, 15. Oktober, wurden Markus Mack, Frank Dreeßen und Konstantin Agapov ihrer Rolle auch gleich mehr als gerecht. Zu Gast bei der Ersten des TTC Heilbronn (Kreisklasse A) gab der Titelverteidiger lediglich einen einzigen Satz ab, um nach nur einer Stunde und fünf Minuten mit einem blitzsauberen 4:0 die Halle zu verlassen - perfekter Einstand, so darf es weitergehen! Wer uns als Gegner in der nächsten Runde erwartet, steht noch nicht fest. Die Paarungen werden in den nächsten Tagen ausgelost.
Simon Leißler