Das Glück war nicht auf unserer Seite
TSV Weinsberg I - TGV Abstatt I 6:3
Um 13.30 Uhr fing das Spiel in Weinsberg an. Mit großer Motivation starteten wir mit den Doppeln. Kimberly und Daniela verloren leider gleich. Demgegenüber gewannen Saskia und Romina 1:3. In den Einzeln unterlag Kimberly ihrer Gegnerin mit einem 0:3. Obwohl das Spiel von Saskia schon fast verloren war, drehte sie es und gewann noch knapp mit 3:2. Wie nicht anders zu erwarten, gewann Romina gegen die Nummer 4 der Weinsberger. Jetzt ging Daniela an die Platte, aber leider gewann sie nicht. Saskia, Kimberly und Romina verloren ihre zweiten Spiele, wobei sie gute Chancen hatten, doch leider fehlte das Glück.
 

Saskia (links) und Romina (rechts): Beide gewannen 1 ½ Spiele.
 
Romina Maier / Saskia Erdmann