Sieg ohne Satzverlust
TGV Abstatt II - TSV Untereisesheim I 6:0
Einen Sieg ohne Makel holten Fabian Wirth, Dennis Schneider, Oliver Schuster und Michael Matthes am letzten Samstag beim Heimspiel gegen den Tabellenletzten. Den Untereisesheimern fehlt noch eine ganze Menge Spielpraxis, um mit den erfahreneren U12-Teams mithalten zu können und so reichte es gegen Abstatts Zweite in sechs Spielen nicht einmal zu einem einzigen Satzgewinn.
Damit hat das TGV-Quartett seinen Vorsprung auf Verfolger Böckingen ausgebaut und bleibt auf Rang 4 der Tabelle. Richtig schwierig wird es aber am morgigen Samstag ab 15.45 Uhr, denn dann treffen wir auswärts auf den ungeschlagenen Tabellenführer Beilstein II.
Simon Leißler