Klare Niederlage gegen den Tabellenführer
TGV Abstatt III - TSB Horkheim III 2:9
Durch die knappe Niederlage in der Vorrunde haben wir uns durchaus Hoffnung auf ein paar Punkte gemacht. In der Aufstellung Thomas Schönfuß, Alexander Stirm, Friederike Merz, Andreas Pfender, Manuel Ernstberger und Hermann Burgert wollten wir es den Gästen aus Horkheim schwermachen. Aber der Gegner war gewarnt, reiste in Bestbesetzung an und war sichtlich gewillt, beide Punkte mitzunehmen. Dies zeigte sich auch gleich in den drei verlorenen Doppeln. Mit 0:3 ging es also in den ersten Durchgang. Hier konnte sich nur Friederike durchsetzen, die restlichen Punkte gingen nach Horkheim. So stand es 1:8 zu Beginn der zweiten Runde. Thomas konnte noch einen weiteren Punkt für Abstatt holen, Alex musste dann aber seinem Gegner zum 2:9 Endstand gratulieren. Obwohl wir nicht mit einem Sieg gerechnet hatten, waren wir über die hohe Niederlage etwas enttäuscht.
Am nächsten Samstag spielen wir ab 16.30 Uhr in Gellmersbach. Aus früheren Begegnungen wissen wir, dass dies ebenfalls ein sehr schwieriges Spiel wird. Das wird uns aber nicht davon abhalten, unser Bestes zu geben.
Andreas Pfender