Steinheim feiert wichtigen Auswärtssieg wie den Klassenerhalt
TGV Abstatt I - TSG Steinheim II 5:9
Gott sei Dank hat die TGV-Sechs nichts mehr mit der Abstiegsfrage zu tun und hat die wichtigen Punkte bereits in der Vorrunde geholt. So kann die Niederlage gegen Steinheim als Ausrutscher abgehakt und die Konzentration auf die nächsten Spiele gerichtet werden. Gegen den Tabellenvorletzten aus Steinheim überzeugten lediglich die Doppel mit zwei Siegen durch Hesser/Härle (3:0) und Acker/Gall (3:2) sowie Andreas Härle mit einem 3:1-Sieg gegen Metz und Torsten Hart mit zwei knappen Fünf-Satz-Siegen gegen Wildermuth und Senns. Während Torsten Hart mit diesen beiden Siegen seine Rückrundenbilanz auf 6:0 Siege hochschraubte, läuft es im Moment bei den anderen gar nicht rund. Jörg Schukraft zum Beispiel unterlag zwei Mal ganz knapp im fünften Satz und Thomas Hesser verlor ebenfalls knapp im fünften Satz mit 7:11 gegen Gänger.
Da kommt die Spielpause am nächsten Wochenende genau richtig, um mit neuer Kraft und Konzentration gegen den jetzigen Tabellenzweiten aus Brackenheim am Samstag, dem 21.03.2009, ab 17.30 Uhr im Vereinszentrum eine "Jetzt-erst-recht"-Reaktion zu zeigen.
Gunther Schmidt