Erstklassiger Rückrundenbeginn
TGV Abstatt II - TSG Heilbronn VIII 6:2
Nach kurzer Pause ging es letzten Samstag wieder an die Tische. Und Heilbronn war unser Gegner, gegen den wir schon in der Vorrunde gewonnen hatten, dies jedoch nur knapp. Also setzten wir alles daran, diesmal mit deutlich mehr Engagement das Spiel eindeutig für uns zu entscheiden. Und unser Erfolgsdoppel mit Florian Pfender und Felix Lang konnte schon gleich den ersten Punkt holen. Für unser Zweierdoppel mit Matthias Rüger und Lucas Schönemann gab es diesmal nichts zu holen. Sie mussten sich leider klar geschlagen geben. In den vorderen Einzeln lief es ähnlich. Florian holte mit einem eindeutigen Sieg einen Punkt. Felix dagegen konnte seinem Gegner nicht viel entgegensetzen und gab diesen Punkt ab. Im hinteren Paarkreuz lief es besser. Sowohl Matthias als auch Lukas konnten jubeln. Lucas holte einen 0:2-Rückstand auf und gewann am Ende sensationell. Danach sorgte noch Florian für das 5:2, worauf Felix im vierten Satz den Siegpunkt für Abstatt holte. So stand es am Ende 6:2 für Abstatt und alle freuten sich über den erfolgreichen Rückrundenbeginn.
Morgen geht es dann nach Horkheim. Treffpunkt ist 12 Uhr am VZ.
Matthias Rüger