Mit Kantersieg auf Tabellenplatz 2
SV Schozach I - TGV Abstatt I 1:6
Manuel Buch, Raymund Hackett, Luca Schwarz und Jens Mößner ist es zu verdanken, dass die Abstatter Wochenend-Bilanz gegen Schozach ausgeglichen war. Während unsere Mädels leider gegen die SV-Girls mit 2:6 unterlegen waren (Bericht s. oben), gaben sich die Herren der Schöpfung keine Blöße. Lediglich drei von insgesamt 21 gespielten Sätzen konnten die Schozacher Minis für sich entscheiden - leider jedoch nicht in verschiedenen Spielen, sondern alle drei kompakt im Einzel von Jens, der sich damit seinem Kontrahenten geschlagen geben musste. In den anderen Partien dominierten die Abstatter klar und holten schnell ein sicheres 6:1.
Nach drei hohen Siegen in Folge haben wir uns in der Rückrundentabelle auf Position 2 vorgearbeitet. Vor uns steht die ebenfalls noch unbesiegte, aber im Spielverhältnis knapp bessere TSG Heilbronn III, hinter uns lauert Beilstein II als drittes Team ohne Punktverlust. Natürlich ist nach erst drei Spieltagen noch alles möglich, aber zumindest eine Tendenz ist schon erkennbar und die ist vielversprechend. Am 14.2. können wir unsere Platzierung weiter ausbauen, denn mit Neckarsulm II erwartet uns ab 14 Uhr ein bisher noch siegloser Kontrahent zum Auswärtsspiel.
Simon Leißler