Lehrstunde in Beilstein
TGV Beilstein V - TGV Abstatt III 9:1
Aus der Vorrunde war uns klar, dass wir gegen den Tabellendritten Beilstein nichts ausrichten können. Mit den zwei Punkten aus dem Spiel am Vortag fuhren Thomas Schönfuß, Michael Käser, Friederike Merz, Andreas Pfender, Gero Kranich und Manuel Ernstberger letzten Sonntag guter Dinge nach Beilstein, in der Hoffnung das eine oder andere Spiel machen zu können. In den Doppeln zeigte sich schnell, dass wir Recht hatten und Beilstein überlegen war. Nur Friederike/Andreas waren siegreich, damit stand es 2:1 aus Sicht von Beilstein. In den anschließenden Einzeln gab es nichts zu gewinnen. Nach einer Stunde und 45 Minuten stand es 9:1 für Beilstein. Die kommenden zwei Wochenenden haben wir spielfrei. Am 07.02.2009 kommt dann der SV Schozach II zu uns ins Vereinszentrum, Spielbeginn 17.30 Uhr - ein ebenfalls sehr schwerer Gegner. Vielleicht finden sich ja ein paar Zuschauer, die uns tatkräftig unterstützen.
Andreas Pfender