Abstatter Landesliga-Cracks werden Tabellenfünfter - Gratulation!
TSG Steinheim II - TGV Abstatt I 4:9
Keiner hätte erwartet, dass die Abstatter Landesliga-Cracks diese so schwierige Saison in der Landesliga so erfolgreich abschließen würden. Doch seit dem Erreichen des Klassenerhalts war die Mannschaft nicht mehr zu stoppen, spielte locker auf, holte drei Siege in Folge und am Ende den nie erwarteten 5. Tabellenplatz. Auch im letzten Saisonspiel ging die TGV-Sechs in der Aufstellung Thomas Hesser, Jörg Schukraft, Torsten Hart, Andreas Gall, Werner Kropsbauer und Frank Dreeßen hoch konzentriert zur Sache. Von Beginn an wurde gefightet und zum Schluss gab es einen klaren und verdienten 9:4-Sieg, wobei lediglich der ungarische Spitzenspieler der TSG Steinheim, Miklas Horvarth, im Einzel nicht zu bezwingen war. Ganz entscheidend für den Abstatter Sieg war sicherlich die 3:0-Führung nach den Doppeln - seit Jahren stets eine Domäne der Abstatter. Auch die beiden Punkte im hinteren Paarkreuz von Werner Kropsbauer (3:1 gegen Buchstab) und Frank Dreeßen (3:0 gegen Bemmerle) unterstreichen die Kompaktheit der Mannschaft. Das Team verhält sich in den letzten Jahren wie der Wein - "je älter, desto besser", so dass wir auch auf die Saison 2008/2009 gespannt sein können.
 

Andreas Gall ist seit über 20 Jahren unser Mannschaftsführer in der 1. Mannschaft - zunächst in der Bezirksklasse, dann in der Bezirksliga und nun schon seit fast 11 Jahren in der Landesliga. Dabei ist er nicht nur Manager, Organisator und manchmal auch Psychiater, sondern vor allem unser wichtigster Punktesammler. Am letzten Samstag war er wieder einmal der Vater des Sieges. Er gewann beim 9:4-Sieg in Steinheim das Doppel an der Seite von Frank Dreeßen mit 3:1 gegen Bemmerle/Buchstab und war auch im Einzel im mittleren Paarkreuz gegen Sicaja (3:2) und Metz (3:1) siegreich.
Gunther Schmidt