Missglückter Saisonabschluss
SV Sülzbach II - TGV Abstatt II 6:3
Unser letztes Spiel der Saison wollten wir natürlich unbedingt gegen den Tabellenletzten für uns entscheiden, da wir mit einem Sieg evtl. noch in der Tabelle an den Schozachern hätten vorbeiziehen können. Mit Vollbesetzung und gutem Gefühl fuhren wir nach Sülzbach. Da die Sülzbacher nur mit drei Mann antraten, gab es nur ein Doppel. Dies wollten wir mit Matthias Rüger und André Throm für uns entscheiden. Doch der erhoffte Punktgewinn blieb leider aus. Im vorderen Paarkreuz konnten Matthias und André - dank dessen guten Leistungen in seinem zweiten Spiel - in den Einzeln nur einen Punkt holen. Im hinteren Paarkreuz mit Lionel Mössinger und Felix Lang lief es leider auch nicht besser. Die beiden konnten keinen Punkt für sich erkämpfen und so mussten wir uns mit einem schwachen 3:6 zufrieden geben. Dies war zwar ein unglücklicher Saisonabschluss, gab uns aber umso mehr den Ansporn, für die nächste Saison unser Spiel zu verbessern.
Matthias Rüger