Hinrundensieg wiederholt
TGV Abstatt I - TSV Meimsheim I 6:1
Letzten Samstag empfingen wir unsere Gegnerinnen aus Meimsheim. Da wir gegen sie schon in der Hinrunde gewonnen hatten, war es eigentlich Pflicht, auch dieses Mal zu gewinnen. In voller Besetzung mit Saskia, Romina, Franziska und Kimberly traten wir den Meimsheimerinnen entgegen, um ihnen zu zeigen, was wir alles gelernt hatten. Unser erstes Doppel bestand aus Saskia und Romina. Sie wurden schnell Herr der Lage und schlugen das gegnerische Doppel mit 3:0. Auch das zweite Doppel mit Franziska und Kimberly gewann souverän. So gingen wir mit zwei Siegen in die Einzel. Leider unterbrach Saskia mit ihrer Niederlage diesen Siegeszug. Danach folgten zwei spannende Einzel von Romina und Franziska. Nach vielen Ballwechseln hieß es letztendlich in beiden Spielen 3:2 für Abstatt. Den nächsten Punkt für Abstatt holte Kimberly mit ihrem klaren Sieg über die gegnerische Nummer 3. Nun galt es für Saskia, ihr erstes verlorenes Einzel wieder auszugleichen und gleichzeitig den Sieg für Abstatt zu holen. Mit einem 3:0-Erfolg war dies dann auch perfekt.
 

Abstatter Frauenpower: (liegend v.l.) Kimberly, Romina, (sitzend v.l.) Saskia und Franzi
 
Es hat sich wieder gezeigt, dass man deutlich mehr Chancen auf einen Sieg hat, wenn man vollständig antritt. Unser letztes Spiel in dieser Saison bestreiten wir am 5. April gegen Beilstein.
Niklas Erdmann