Beim Tabellenersten auf verlorenem Posten
SpVgg Heinriet II - TGV Abstatt III 9:3
Am letzten Samstag musste die "Dritte" beim Tabellenersten Heinriet II antreten - wie erwartet eine kaum lösbare Aufgabe. Es begann jedoch mit einem Paukenschlag: Michael Käser/Jürgen Matthes bezwangen in einem starken Spiel das Heinrieter Doppel 1 mit 3:1, Doppel 2 (Friederike Merz/Alex Stirm) und Doppel 3 (Andreas Pfender/Manu Ernstberger) jedoch unterlagen. In den Einzeln waren es Alex Stirm (3:1 gegen die Nr. 4 Rolf Schaber) und Michael Käser (3:1 gegen die Nr. 2 Tilmann Ebertz) vorbehalten, das Endergebnis etwas freundlicher zu gestalten. Alle weiteren sieben Begegnungen gingen jedoch an Heinriet, wobei sich Friederike im Spitzeneinzel gegen Mark Müller und Alex gegen die Nr. 3 Kurt Semle erst im 5. Satz geschlagen geben mussten.
Am 5. April wird die 3. Mannschaft des TSV Willsbach im Vereinszentrum zu Gast sein.
WD