Zwei Niederlagen am Doppelspielwochenende
VfL Eberstadt II - TGV Abstatt III 9:6
Am Sonntag war die "Dritte" beim VfL Eberstadt II zu Gast. Thomas Schönfuß/Friederike Merz sowie Stirm/Pfender gewannen ihre Auftaktdoppel klar, Torsten Käser/Gero Kranich jedoch gaben ihr Spiel ab - 2:1 für Abstatt. Leider ging es nicht so positiv weiter. Im vorderen Paarkreuz blieb Thomas Schönfuß gegen die Eberstädter Nr. 1 + 2 ungeschlagen, Friederike jedoch verlor in zwei engen Begegnungen. Die Mitte mit Alex Stirm und Andreas Pfender blieb in allen vier Matches ohne Sieg und im unteren Paarkreuz holte Torsten Käser in zwei Vier-Satz-Spielen zwei Punkte für Abstatt, Gero Kranich jedoch unterlag gegen die gleichen Gegner. Endstand 9:6 für Eberstadt.
Morgen empfängt die "Dritte" im Duell der "Kellerkinder" die Spfr. Neckarwestheim II zur vorentscheidenden Begegnung gegen den Abstieg. Nach dem 8:8-Unentschieden in der Vorrunde ist ein Sieg durchaus im Bereich des Möglichen.
WD