Starke zweite Garde schießt Herren 2 ins Pokal-Halbfinale
TGV Abstatt II - TTC Heilbronn III 4:0
Ohne Frank Dreeßen und ohne Gunther Schmidt musste die Herren 2 am letzten Montag im Pokal-Viertelfinale zu Hause gegen den TTC Heilbronn III antreten. Mit Markus Mack, Torsten Merz und Simon Leißler standen lediglich die Nummern 1, 4 und 5 unserer Mannschaft zur Verfügung und diese trafen auf die Nummern 1, 2 und 3 der Gäste - also zweite Garde gegen Bestbesetzung. Schnell zeigte sich jedoch, dass eine zweite Garde bei den Abstattern immer noch besser ist, als eine Spitzenbesetzung bei den Heilbronnern: Erst punktete Markus souverän gegen den Zweier des TTC, dann bezwang Torsten die gegnerische Nummer 1. Simon musste gegen Able, die Heilbronner Nummer 3, zwar über die volle Distanz gehen, behielt aber nach hartem Kampf in der Verlängerung des Fünften die Oberhand. Im Doppel holten Markus und Torsten dann gemeinsam den vierten Punkt zum Sieg.
Mit dieser tollen Teamleistung zieht die Herren 2 ins Halbfinale ein und ist damit dem Titelgewinn ein großes Stück näher gekommen. Wer Ende März/Anfang April in der Runde der letzten Vier unser Gegner sein wird, ist zur Stunde noch nicht bekannt, aber wir sind schon sehr gespannt auf die Auslosung.
Simon Leißler