Abstieg ade!?
TGV Abstatt III - VfL Brackenheim V 9:7
Am vergangenen Samstag wollte unsere "Dritte" mit einer starken Mannschaftsaufstellung unbedingt Punkte gegen den Abstieg sammeln und es gelang! In einer sehr guten Aufstellung, in der zwar die Stammspielerin Friederike ersetzt werden musste, dafür aber Thomas Schönfuß und Konstantin Agapov ihre Rückrunden-Debüts feierten, wurde die Mannschaft von Michael Käser, Alexander Stirm, Andreas Pfender und Jürgen Mathes komplettiert. In den Doppeln ging es gut los, denn die Paarung Thomas/Konstantin konnten die Niederlage von Michael/Jürgen ausgleichen und Alex/Andreas punkteten gegen das bis dato ungeschlagene Doppel 3 der Brackenheimer zur Abstatter 2:1-Führung. Im vorderen Paarkreuz trennte man sich nach einer hauchdünnen Niederlage von Konstantin und einem ebenso knappen Sieg von Thomas unentschieden. In der Mitte ging es dann schnell und gut. Michael und Alex präsentierten sich in guter Form und gewannen ihre Spiele klar. Im hinteren Paarkreuz lief es leider nicht so gut und sowohl Andreas als auch Jürgen mussten sich geschlagen geben. Damit führte Abstatt zur "Halbzeit" knapp mit 5:4! Thomas und Konstantin lenkten mit ihren beiden wichtigen Siegen die Weichen nun endgültig auf Sieg! Spielstand 7:4! Mit erneut zwei Punkten aus der Mitte wäre das Spiel nun gewonnen gewesen aber es kam anders. Michael spielte ein hervorragendes Tischtennis musste sich aber der Brackenheimer Gegenwehr beugen. Unbeeindruckt davon erspielte Alex souverän den für Abstatt so wichtigen achten Punkt, der vorerst zumindest ein Unentschieden garantierte. Es folgten zwei Niederlagen von Andreas und Jürgen, die trotz einer Leistungssteigerung auch in ihren zweiten Einzeln an diesem Abend nicht gewinnen konnten. Spielstand 8:7. Nun musste das Schlussdoppel die Entscheidung bringen, in dem Thomas zusammen mit dem aus seinem ersten Einzel leicht verletzten Konstantin dem bis dahin ungeschlagenen Doppel 1 aus Brackenheim gegenüberstanden. Unsere beiden Besten ließen sich aber nicht lumpen und besiegten nach anfänglichen Schwierigkeiten auch diesen Gegner und sicherten uns damit den Sieg!
 

Das Entscheidungsdoppel: Konstantin und Thomas (hinten v.l.) holten für ihre Mannschaft zusammen stolze fünf Punkte und Thomas blieb dabei ungeschlagen!!!
 
Nach diesem tollen Sieg haben wir nun fünf Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz. Rechnerisch ist zwar noch alles möglich aber realistisch gesehen war dies der Sieg zum Klassenerhalt. Weiter geht es morgen gegen den Tabellenzweiten aus Talheim, bei dem wir nun frei aufspielen können.
Alexander Stirm