Hohe Niederlage im Derby
TGV Beilstein V - TGV Abstatt III 9:1
Der Beginn der Rückrunde konnte nicht unglücklicher sein: Gegen den Beilsteiner Nachbarn war an diesem Tag kein Kraut gewachsen. Nach den Doppeln lagen Friederike Merz, Alex Stirm, Andreas Pfender, Jürgen Mathes, Torsten Käser und Manu Ernstberger schon mit 0:3 zurück und in den Einzeln setzte sich die Negativ-Serie bis zum Zwischenstand von 0:8 konstant fort. Erst dann gelang Jugendersatzspieler Torsten Käser mit einem 3:1-Sieg gegen Jonas Weller der Ehrenpunkt. Anschließend unterlag Friederike mit 1:3 gegen die Beilsteiner Nr. 1 Gerhard Vetter - Endstand 1:9!
Am Samstag, dem 16.2., geht es daheim gegen den Siebten der Tabelle, den VfL Brackenheim V. Die Vorrunden-Begegnung ging nur knapp mit 7:9 verloren, Kampf bis aufs Messer ist also angesagt!
WD