Grandiose Leistung: Jungen 2 meldet sich zurück!
SV Schozach III - TGV Abstatt II 3:6
Da wir in der Hinrunde das Spiel gegen die Schozacher leichtfertig aus der Hand gegeben hatten, wussten wir um die große Chance, hier zu punkten. Weil unser Dreier Lionel immer noch verletzt ist, unterstützte uns dieses Mal der starke Florian Pfender. Zu Beginn ging es in die Doppel. Unser wie immer starkes Einser-Duo mit André Throm und Matthias Rüger holte sich in drei Sätzen klar den ersten Punkt. Unser zweites Doppel mit Felix Lang und Florian Pfender musste sich dann aber im fünften Satz leider geschlagen geben. So ging es dann auch schon in die Einzel. André konnte - wie immer in Topform - zwei Punkte holen. Matthias musste sich dagegen leider gegen den starken Schozacher Einser geschlagen geben, konnte aber dann mit klarem Spiel noch einen Punkt holen. Im hinteren Paarkreuz lief es dann genauso gut. Felix musste zwar leider sein erstes Spiel abhaken, konnte dann aber im zweiten Spiel mit einer super Leistung jubeln. Florian, der schon in der dritten Mannschaft gute Leistungen zeigte, bestätigte dies und gewann sein Spiel. So konnten wir uns am Ende über den 6:3 Sieg freuen.
 

Bezwangen den direkten Konkurrenten: (v.l.) André Throm, Felix Lang, Matthias Rüger, Florian Pfender
 
Mit diesem Sieg haben wir uns nun zwei Tabellenplätze nach oben vor die Schozacher auf Rang 7 geschoben und, wenn es so weiter geht, können wir uns vielleicht doch noch über eine gelungene Saison freuen. Das nächste Spiel ist am 16.2. gegen Horkheim. Treffpunkt um 12 Uhr am VZ.
Matthias Rüger