Unterbesetzte Mannschaft unterliegt den Friedrichshallern
Friedrichshaller SV I - TGV Abstatt I 6:3
Trotz unseres Willens, die Rückrunde ohne Ausfälle zu meistern, musste unsere Mannschaft letzten Samstag ohne ihren Teamkapitän Michael Käser auskommen und trat deshalb nur zu dritt an die Platten. Die restlichen Spieler, Torsten Käser, Niklas Erdmann (,der trotz seiner Verletzung an der linken Hand spielte) und Michael Flaig waren trotzdem entschlossen, zumindest ein paar Punkte für Abstatt zu holen. Den ersten Schritt machten Michael und Torsten im einzigen Doppelspiel und sie gewannen klar dieses erste Match, was jedoch das fehlende zweite Doppel wieder ausglich. Auch beim nächsten Punkt war Torsten beteiligt. Das erste Einzel des Tages entschied er für sich. Obwohl der verletzte Niklas nun im vorderen Paarkreuz spielte, schien das zweite Einzel recht ausgeglichen, am Schluss trug dann jedoch doch der Friedrichshaller den Sieg davon. Das Spiel von Michael entpuppte sich als ebenso spannend, was jedoch im vierten Satz zum Punkt für Friedrichshall führte. Den letzten Abstatter Punkt des Tages holte dann noc h einmal Torsten. Er behielt selbst im fünften Satz die Nerven und schaffte es schließlich, mit seinem Können zu überzeugen. Endstand: 3:6
Nach diesem missglückten Saisonauftakt haben wir unser nächstes Spiel morgen gegen die TSG Heilbronn III. Wir treffen uns um 12.30 Uhr am Vereinszentrum.
Torsten Käser