Letztes Spiel der Vorrunde
TGV Abstatt I - SV Schozach I 0:6
Letzten Samstag mussten die Abstatter Mädchen ein letztes Mal in diesem Jahr alles zeigen was sie konnten, denn ab 13 Uhr war der SV Schozach unser Gast. Da der SV Schozach schon vor dieser Begegnung drei Tabellenplätze über uns war, war klar, dass wir uns anstrengen mussten, um hier punkten zu können. Abstatt spielte dieses Mal zu fünft: Saskia, Franziska, Julia (nur Einzel), Kimberly und Romina (nur Doppel) wollten wenigsten einen Punkt erspielen, doch leider wurde es nichts aus dem erhofften Ehrenpunkt. Das erste Doppel setzte sich aus Saskia und Kimberly zusammen. Für unser Doppel 2 spielten Romina und Franziska. Trotz vollen Einsatzes reichte ihre Leistung nicht zu einem Punkt. Weiter ging es mit den Einzeln: Unsere Nummer 1 Saskia konnte nach aufgeholtem Rückstand den 5. Satz nicht für sich entscheiden. Franziska konnte auf ihren guten Spielbeginn nicht aufbauen und verlor nach gewonnenem 1. Satz 1:3. Julia konnte sich gegen ihre Gegnerin nicht durchsetzen. Kimberly versuchte im 3. Satz, das Ruder herumzureißen, musste sich aber im 4. Satz geschlagen geben. So mussten wir uns unseren Gegnerinnen geschlagen geben und verloren dieses Spiel mit 0:6. Nach dem letzten Spiel der Vorrunde genießen wir die kurze Winterpause, um unsere Fähigkeiten am Tisch ein wenig zu verbessern.
Niklas Erdmann