Bittere Niederlage gegen sieglose Talheimer
TGV Abstatt III - TSV Talheim II 4:6
Lediglich ein Unentschieden hatten die Talheimer vor der Begegnung mit uns am vergangenen Samstag die Runde über erspielen können, noch keinen Sieg, dafür fünf Niederlagen. Gegen die hinter uns platzierten Gegner war also auf jeden Fall etwas drin, aber leider konnten wir unsere Chancen nicht nutzen. An drei der vier Abstatter Punkten war maßgeblich ein herausragender Felix Lang beteiligt, den vierten holte sein Doppelpartner Marius Müller in seinem ersten Einzel. Vorne schwächelten sowohl Sven Baumgärtner als auch Malte Fortwingel und so setzte es am Ende eine bittere, wenn auch an diesem Spieltag völlig verdiente, 4:6-Niederlage. Freudige Gesichter gab es nur auf Seiten der Talheimer, denn die haben nun im letzten Vorrundenspiel doch noch den ersten Sieg errungen.
Simon Leißler