Fast ein Erfolg
TGV Abstatt II - SV Schozach III 4:6
Für das letzte Spiel der Hinrunde hatten wir uns viel vorgenommen und rechneten uns eine reelle Chance für einen Sieg aus. Diesmal konnten wir wieder auf unseren Einser André Throm bauen. Sowohl im Doppel mit Matthias Rüger, als auch in seinen Einzeln konnte er die Spiele souverän für sich entscheiden. Matthias Rüger konnte gegen den starken Einser der Schozacher nichts ausrichten, holte aber in seinem zweiten Einzel einen Punkt für unsere Mannschaft. Sven Baumgärtner und Lucas Schönemann konnten leider dieses Mal in ihren Spielen nicht punkten. So stand es am Ende leider 4:6 für die Schozacher. Vielen Dank an alle Spieler der zweiten Mannschaft und an alle, die bei uns ausgeholfen haben für eine schöne Hinrunde. Wir hoffen, dass wir uns in der Rückrunde noch steigern können und so noch einige Tabellenplätze gutmachen können.
Matthias Rüger